Urlaub im Denkmal

Zuhäusl am Tegernsee

Tegernsee, Bayern

Zuhäusl am Tegernsee 42 (Urlaub im Denkmal) Zuhäusl am Tegernsee 2 (Urlaub im Denkmal) Zuhäusl am Tegernsee 1 (Urlaub im Denkmal) Zuhäusl am Tegernsee 3 (Urlaub im Denkmal) Zuhäusl am Tegernsee 4 (Urlaub im Denkmal) Zuhäusl am Tegernsee 6 (Urlaub im Denkmal) Zuhäusl am Tegernsee 40 (Urlaub im Denkmal)

Geschichte

Am westlichen Ufer des Tegernsees liegt in Altwiessee unterhalb des Dorfplatzes der Kainzenhof – bis heute eingebettet in bäuerlich genutzte Wiesen. Er wurde nach dendrochronologischer Untersuchung des Dachstuhls um 1680 erbaut. Die Hofstelle gehörte – wie die meisten Höfe des Tegernseer Tales – über Jahrhunderte hinweg zur Ökonomie der Benediktinerabtei Tegernsee.

1896 erwarb der Münchner Goldschmied und Erzgiesser Fritz von Miller den direkt am See gelegenen Einfirsthof, um dort mit seiner Familie und zahlreichen Künstlerfreunden die Sommerfrische zu verbringen. Seit nun mehr vier Generationen befindet sich der Kainzenhof in Familienbesitz.

In den 1960er Jahren wurde das zum Hof gehörige „Zuhäusl“ erstmals zum Ferienhaus umgebaut. Einst diente es als Hühnerstall und Remise, nun wurde es ein geliebtes Feriendomizil für Verwandte und Bekannte. 2011 entschied sich Johannes von Miller, der mit seiner Familie im Kainzenhof lebt und arbeitet, das in die Jahre gekommene Anwesen behutsam zu modernisieren. Gemäß seiner Profession gelang dem Restaurator eine überzeugende Verbindung zwischen historischem Bestand und moderner Ausstattung.


Lage und Besonderheiten

Das Tegernseer Tal besticht durch seine einzigartige Lage am Voralpenrand, klares Wasser, grüne Wiesen und umgebende Bergwelt. Für seine vielfältigen kulinarischen Angebote und unterschiedlichste kulturelle Veranstaltungen wie Konzerte, Theater und Brauchtum ist es weithin bekannt.

Das Zuhäusl am Kainzenhof liegt eingebettet in naturbelassene Wiesen, über die man mit wenigen Schritten zum eigenen Liegeplatz am Ufer des Sees gelangt. Direkt vom Haus weg können einfache und anspruchsvolle Wanderungen unternommen werden. Im Winter locken Langlauf oder Skialpin. Entspannung findet man im Jod-Schwefel-Bad in Wiessee oder in der Seesauna in Tegernsee.

Empfehlenswert sind Besuche der ansässigen Werteproduzenten wie der Naturkäserei Tegernseer Land, der Büttenpapierfabrik Gmund, der Schokoladenquelle Eybel Pralinen, der ersten Tegernseer Kaffeerösterei oder verschiedener Destillerien.

Wohnen
Ferienhaus für 2 Personen
Direkter Seezugang
Ort
Bad Wiessee
Landkreis Miesbach
Bayern
Umgebung
Innsbruck
München
Salzburg
Essen und Trinken
Altes Bad Kreuth
Bräustüberl Tegernsee
da Mimmo
Fährhüttn
Fischbistro Aquadom
Freihaus Brenner
Gasthof Bachmair Weissach
Gasthof Jennerwein
Mizu Sushi Bar
Restaurant Überfahrt
Kultur
Ehemalige Klosterkirche Tegernsee
Freilichtmuseum Glentleiten
Ludwig Thoma Haus
Markus Wasmeier Museumsdorf
Museum Tegernseer Tal
Olaf Gulbransson Museum
Entspannen
Badepark
Jod- und Schwefelbad
Langlaufen
Seesauna Tegernsee
Ski alpin
Wandern und Bergtouren

Lage

Ihr Ansprechpartner
Familie Johannes v. Miller

Dorfplatz 9
83707 Bad Wiessee
Deutschland

Telefon 08022 8 38 21
johannes@vonmiller.de
www.tegernsee-haus-am-see.de